Veröffentlicht am

Führungsbänder für Teleskopzylinder

Führungsbänder für Teleskopzylinder

vc_row]

Startseite » Gleitsysteme » Anwendungen » Anwendungen Gleitführungen » Führungsbänder für Teleskopzylinder

Führungsbänder für Teleskopzylinder

Führungsbänder für TeleskopzylinderWerkstoff
ZX-100K

Beschreibung der Anwendung
Führungsbänder in Teleskopzylinder für Hinterkipper

Beschreibung des Einbauortes
Die Führungsbänder dienen der Führung der Teleskopstange und werden an
verschiedenen Stellen im Hydraulikzylinder eingebaut.

Belastungen
Gefordert wird in dieser Anwendung eine sehr gute Verschleißbeständigkeit, geringe Reibungskräfte
und eine hohe Druckbelastbarkeit.

Zielvorstellung
Das vorher verwendete Lagermaterial – PTFE+Bronze (compound)- soll aufgrund des zu hohen Verschleißes und plastischer
Deformation ausgetauscht werden.

Problemlösung – Bauteilbeschreibung
Eingesetzt wurde hier das Lagermaterial ZX-100K in Form von Lagerbändern. Die Lagerbänder besitzen einen Innendurchmesser von
¢ 100 mm und sind spaltlos geschlitzt. Die hohe Elastizität und Zähigkeit von ZX-100K bewirkt selbst bei der Kantenpressung
hervorragende Ergenisse.

Lebensdauer
Bei Prüfstandsversuchen erzielte man sehr gute Ergebnisse, auch bei übertriebenen Belastungen und Bedingungen. Simuliert wurde
z.B. ein Dauerbetrieb bei Temperaturen über 80°C; selbst unter diesen Bedingungen wurde die geforderte Lastwechselzahl erreicht.
Eingesetzt werden die ZX-100K Führungsbänder problemlos seit 1994.

Vorteile
höhere Verschleißfestigkeit, längere Lebensdauer, leichterer Einbau, Preisreduktion.

Referenzkunden
F.X.Meiller GmbH & Co. KG

Ein Anwendungsbeispiele unseres Partners Wolf Kunststoff-Gleitlager www.zedex.de