Veröffentlicht am

Gleitlagerbuchse mit Kreuznuten für ein Wasserkraftwerk

Gleitlagerbuchse mit Kreuznuten für ein Wasserkraftwerk

vc_row]

Startseite » Gleitsysteme » Anwendungen » Anwendungen Bundbuchsen » Gleitlagerbuchse mit Kreuznuten für ein Wasserkraftwerk

Gleitlagerbuchse mit Kreuznuten für ein Wasserkraftwerk

Gleitlagerbuchse mit Kreuznuten für ein WasserkraftwerkWerkstoff
ZX-100K

Beschreibung der Anwendung
Gleitlagerbuchse für eine Turbine in einem
Wasserkraftwerk. Die Buchse lagert die
Hauptspindel der Turbine.

Belastung
Die Turbine erzeugt eine Leistung von
920 kW.

Problematik
Der große Verschleiß der bisher
verwendeten Buchsen soll
verringert werden.

Problemlösung
Es wird eine Buchse aus ZX-100K
mit Kreuznutenstruktur eingesetzt.
Diese Kreuznutenstruktur sorgt für
eine Schmierung und Kühlung durch
Brauchwasser. Das Lager arbeitet
so mit hydrodynamischer Schmie-
rung. Desweiteren wird durch diese
Nuten evtl. vorhandener Schmutz
aus der Lagerung herausgetragen.
Es entsteht ein hydrodynamischer
Reibungsprozess.

Lebensdauer
Die Lager laufen seit 2001
im Dauerbetrieb.

Vorteile
Wartungsfreiheit,
höhere Lebensdauer,
geringer Verschleiß.

Ein Anwendungsbeispiele unseres Partners Wolf Kunststoff-Gleitlager www.zedex.de