Veröffentlicht am

Rundführungen Serie DKRF und DKRO

Rundführungen Serie DKRF und DKRO

Die Rundführungen unter den DEINHAMMER Gleitführungen sind in vielen Fällen die perfekte, weil schmierungsfreie Alternative zu allen gängigen Kugelbuchsen.

Läuft wie geschmiert. Auch ohne Schmierung

Keine Frage: Auch Kugelbuchsen fallen unter bewährte Technik, die allerdings einen Nachteil hat. Denn während die Rundführungen von DEINHAMMER auch ohne Schmiermittel gleiten, müssen rollende Kugelbuchsen geschmiert werden. Die Aufgabe, für die Rundführungen wie geschaffen sind, besteht im fast reibungslosen und geradlinigen Führen von Maschinenelementen entlang einer zylindrischen Welle, wie das im industriellen Alltag zum Beispiel beim Einstellen automatisierter Prozesse gang und gäbe ist.

DEINHAMMER Rundführungen

Mit der DKRF-Serie in geschlossener und der DKRO-Serie in offener Bauart bietet DEINHAMMER zwei starke, langlebige und widerstandsfähige sowie obendrein wirtschaftliche Alternativen zur Kugelbuchse. Dank ihrer Geometrie beugen sie zudem auch noch etwaigen Fluchtungs- und Parallelitätsfehlern vor. In beiden Serien sind die Rundführungen und Gleitbuchsen in verschiedenen Materialien und Hochleistungskunststoff-Ausführungen erhältlich.

Abmessungen

Abmessungen Rundführung DKRF

Bauform Artikel-Nr.Systemmaße [mm]Führungsbuchse [mm]Zul. Belastung [kN] und zul. Momente [Nm]
d (h6)DD1LL1L2C0_zC0_-zC0_yM0_yM0_z
DKRF12/22-32/A/1K 720.101122220,53222,61,34,8 4,8 4,8 30 30
DKRF16/26-36/A/1K 720.201162624,93624,6 1,31,67,77,77,75050
DKRF20/32-45/A/1K 720.301203230,54531,21,6 12 12 12 100 100
DKRF25/40-58/A/1K720.401 254038,55843,71,85252525250250
DKRF30/47-68/A/1K 720.501 304744,56851,71,8540 40 40 450 450
DKRF40/62-80/A/1K720.6014062588060,32,15606060830830
DKRF50/75-100/A/1K720.701 50757110077,32,6580 80 80 1500 1500
DKRF60/90-125/A/1K 720.801609085125101,33,15120 120 120 2900 2900
DKRF80/120-165/A/1K720.901 80120114165133,34,15190 190 190 6300 6300

Abmessungen Rundführung DKRO

Bauform Artikel-Nr.Systemmaße [mm]Führungsbuchse [mm]Zul. Belastung [kN] und zul. Momente [Nm]
d (h6)DD1LL1L2EαC0_zC0_-zC0_yM0_yM0_z
DKRF12/22-32/A/1K 720.101122220,53222,61,37,6784,8 4,8 4,8 30 30
DKRF16/26-36/A/1K 720.201162624,93624,6 1,31,610,4787,77,77,75050
DKRF20/32-45/A/1K 720.301203230,54531,21,610,860 12 12 12 100 100
DKRF25/40-58/A/1K720.401 254038,55843,71,8513,260252525250250
DKRF30/47-68/A/1K 720.501 304744,56851,71,8514,25040 40 40 450 450
DKRF40/62-80/A/1K720.6014062588060,32,1518,750606060830830
DKRF50/75-100/A/1K720.701 50757110077,32,6523,65080 80 80 1500 1500
DKRF60/90-125/A/1K 720.801609085125101,33,1529,654120 120 120 2900 2900
DKRF80/120-165/A/1K720.901 80120114165133,34,1538,454190 190 190 6300 6300

Gleitelemente

DEINHAMMER Gleitführungen zeichnen sich dadurch aus, dass sie grundsätzlich mit Gleitelementen aus beliebigen Werkstoffen bestückt werden können. In der Standardausführung werden die Hochleistungskunststoffe ZX100K und ZX530 verwendet. Während ZX100K seine Stärken bei eher langsam laufenden Anwendungen mit Vibration und Stößen aufweist, wird ZX530 bei schnelleren Anwendungen, bei chemischer Belastung und bei höheren Temperaturen bis 250°C eingesetzt. Als Sonderausführungen werden für Schwerlastanwendungen die Typen ZX410 und ZX324V11T angeboten. Die Gleitelemente sind Verschleißteile und sind bei Bedarf auszutauschen.

Gleitelemente im Überblick

Material der Gleitelemente (Hochleistungskunststoffe)Zulässige Flächenpressung bei DauerlastZulässige max. DauertemperaturEigenschaften
ZX100K 25 N/mm2bis 75°CStandard Hochleistungskunststoff
Verschleißfest
Gute Gleiteigenschaft
ZX53025 N/mm2bis 200°CHervorragende Chemikalienbeständigkeit (vergleichbar PTFE)
Niedrige Reibung
Hohe Formstabilität
ZX41050 N/mm2bis 150°CHohe Belastbarkeit bei hoher Geschwindigkeit
Hohe Flächenpressung
Geringe Wärmeentwicklung
ZX324V11T40 N/mm2bis 250°CHohe statische Belastbarkeit
Verschleißfest bei über 200°C
Schlagfest
Chemisch beständig
INKUTHERM 3245250 N/mm2bis 550°CHohe statische Belastbarkeit
Hohe Steifigkeit
Gute Verschleißfestigkeit bei Hochtemperatur

Gegenüberstellung der eingesetzten Hochleistungskunststoffe

Klicken Sie in der Legende auf die entsprechende Charakteristik um diese ein-/auszublenden!

Gegenüberstellung der Eigenschaften

Klicken Sie in der Legende auf die entsprechende Kunststoffbezeichnung um diese ein-/auszublenden! Die Ausprägungen der Charakteristiken gehen von 1 = sehr niedrig bis 5= sehr hoch.

Führungswellen

Materialien Führungswellen

Materialien der Führungswellen
Stahl gehärtet und geschliffen
hartverchromt
Niro-Stahl

Führungswellen Serie DKRW

Bauform Material Standard Abmessung [mm]Länge* [mm]
DKRW/S Stahl Standard D12 bis D80 (h9) 3000
DKRW/S-PStahl geschliffen und gehärtetD12 bis D80 (h6/h7)3000
DKRW/SCP Stahl geschliffen, gehärtet, hartverchromtD12 bis D80 (h6/h7)3000
DKRW/RNiro-StahlStandard D12 bis D50 (h9) 3000
DKRW/R-PNiro-Stahlgeschliffen D12 bis D50 (h6/h7) 3000
*Maximale Länge bei durchgehender Welle. Bei längeren Anwendungen werden Standardwellen mittels Stoßverbindung von exakt winkeligen Enden beliebig aneinander gereiht.

Gleitelemente Rundführungen im Überblick

Material der Gleitelemente (Hochleistungskunststoffe)Zulässige Flächenpressung bei DauerlastZulässige max. DauertemperaturEigenschaften
ZX100K 25 N/mm2bis 75°CStandard Hochleistungskunststoff
Verschleißfest
Gute Gleiteigenschaft
ZX53025 N/mm2bis 200°CHervorragende Chemikalienbeständigkeit (vergleichbar PTFE)
Niedrige Reibung
Hohe Formstabilität
ZX41050 N/mm2bis 150°CHohe Belastbarkeit bei hoher Geschwindigkeit
Hohe Flächenpressung
Geringe Wärmeentwicklung
ZX324V11T40 N/mm2bis 250°CHohe statische Belastbarkeit
Verschleißfest bei über 200°C
Schlagfest
Chemisch beständig
Zubehör:
  • Auflageelemente für Wellen
  • Gehäuse für Führungsbuchsen
  • Abstreifelemente

Anwendungsbeispiele Rundführung

Download PDFBeschreibung
Rundführungen in SintermetallpressenSäulenführungen in Sintermetallpressen zur Vermeidung von Schmierung

Für den Einbau in Ihre Konstruktion senden wir Ihnen gerne 3D- und 2D-Daten unserer DEINHAMMER Gleitführungen zu.




    Weiterführende Beiträge zu den Rundführungen

    Rundführungen

    Wird bei Gleitsystemen eine Rundführung mit Gleitlager verwendet, erleichtert dies die Anwendung erheblich. Nicht nur kann die DEINHAMMER Rundführung mit einem Gleitlager sowohl bei extremen Bedingungen wie zum Beispiel niedrigen oder hohen Temperaturen, Vibrationen und Stöße als auch Schmutz angewendet werden, sondern ist auf langfristige Sicht auch kostengünstiger.

    Rundführungen Maschinenbau

    DEINHAMMER Rundführungen werden im Maschinenbau für die Bewegung von Bauteilen eingesetzt. Robustheit, Flexibilität und Leistungsstärke der Rundführungen ermöglichen ein sicheres und optimales Arbeiten.

    Runde Gleitführungen

    DEINHAMMER Gleitsysteme unterscheiden sich in Standartgleitsystemen, Sondergleitsystemen und Rundführungen. Letztere werden für die geradlinige und beinahe reibungslose Führung von Maschinenelementen entlang einer zylindrischen Welle eingesetzt.