Veröffentlicht am

Zustellungsführung in einer Rundsäge

Zustellungsführung in einer Rundsäge

vc_row]

Startseite » Gleitsysteme » Anwendungen » Anwendungen Gleitführungen » Zustellungsführung in einer Rundsäge

Zustellungsführung in einer Rundsäge

Zustellungsführung in einer RundsägeWerkstoff
ZX-100K

Beschreibung der Anwendung
Rundungsschneidmaschine

Beschreibung des Einbauortes
Linearführung der Querverstellung

Belastungen
Hohe Staubbelastung, hohe Biegespannung

Besonderheiten
Die Führungen sind durch Vorspannung
selbsthemmend und zusätzlich mit einer einfachen
Handklemmung ausgerüstet.

Zielvorstellung
Wartungsfrei, Selbsthemmung und hohe Biegesteifigkeit

Problemlösung – Bauteilbeschreibung
Die Schwenkkonsole wird auf 4 Stk DKLF 2 Standardschlitten mit Vorspannung und eloxierter Aluminium Führungsschiene nach dem Fest
und Loslagerprinzip montiert, die Selbsthemmung ist dabei wesentlich – zur einfachen Positionierung ist ein Maßband an einer
Führungsschiene aufgeklebt – die Verstellbewegung erfolgt über ein Handrad – Trapezgewindespindel und Kunststoffmutter ZX 100 –
Schlittenfixierung mit Handklemmung.

Lebensdauer
Durch die geringen Bewegungen der Schlitten kein Verschleiß.

Vorteile
Wartungsfrei, Trockenlauf und einfache Konstruktion.

Referenzkunden
Neuhauser Holztechnik

Ein Anwendungsbeispiele unseres Partners Wolf Kunststoff-Gleitlager www.zedex.de