Veröffentlicht am

Steuerung einer Zapfenfräsmaschine

Steuerung einer Zapfenfräsmaschine

vc_row]

Startseite » Gleitsysteme » Anwendungen » Anwendungen Gleitführungen » Steuerung einer Zapfenfräsmaschine

Steuerung einer Zapfenfräsmaschine

Steuerung einer ZapfenfräsmaschineWerkstoff
ZX-100K

Beschreibung der Anwendung
Zapfenfräsmaschine

Beschreibung des Einbauortes
Linearführung für Fräsaggregat

Belastungen
Hohe Staubbelastung und Vibrationen

Besonderheiten
Das Fräsaggregat hängt an einem einzigen Schlitten

Zielvorstellung
Wartungsfreier Lauf und vibrationsfreie Fräsoberfläche.

Problemlösung – Bauteilbeschreibung
An einem DKLF 2 Standardschlitten mit leichter Vorspannung
wird das Fräsaggregat montiert, als Führungsschiene wurde
wegen teilweise feuchtem Holz Niro-Stahl 1.4301 blank
gezogen gewählt- die Zustellbewegung erfolgt über
Trapezgewindespindel u. ZX 100 Kunststoffmutter.

Lebensdauer
Nach 4 Jahre problemfreien 2 Schichtbetrieb wird nach einer neuerlicher Begutachtung
eine weitere Lebensdauer von über 10 Jahren erwartet.

Vorteile
Äußerst einfache Konstruktion und Montage, absolut wartungsfreier Betrieb und sehr hohe
Oberflächengüte der Werkstücke.

Referenzkunden
Neuhauser Holztechnik

Ein Anwendungsbeispiele unseres Partners Wolf Kunststoff-Gleitlager www.zedex.de